Datenschutz

Liebe Leserin, lieber Leser,
wie verhält es sich mit dem Datenschutz, wenn Sie ein Angebot der Stuttgarter Nachrichten nutzen? Wir möchten Ihnen hier eine Übersicht geben, welche Daten wir von Ihnen wie speichern und wie wir sie nutzen. 

Wenn Sie sich bei uns registrieren und damit ein Nutzer-Konto anlegen oder beim Anmelden in Ihrem Konto die Datenschutzregeln per Klick akzeptieren, gelten die nachstehenden Regelungen der Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung:

 
1. Was wir Ihnen im Umgang mit Ihren Daten versprechen
Wir erheben, verarbeiten, speichern und nutzen personenbezogene Daten grundsätzlich ausschließlich dann, wenn dies für die Bereitstellung eines Dienstes oder Angebotes notwendig ist. Wir haben umfangreiche technische und betriebliche Schutzvorkehrungen getroffen, um Ihre Daten vor zufälligen oder vorsätzlichen Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder dem Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsverfahren werden regelmäßig überprüft und dem technologischen Fortschritt angepasst.

Nur wenn Sie zustimmen, sind wir berechtigt, personenbezogene Daten für besondere Zwecke, über die wir vollständig vor Abgabe der Einwilligungserklärung aufklären, zu erheben, verarbeiten und zu nutzen. Ihre Einwilligung erfolgt entweder schriftlich oder durch aktives Anklicken einer entsprechenden Erklärung.

Eine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte findet grundsätzlich nicht statt, es sei denn, wir sind gesetzlich dazu verpflichtet, oder die Datenweitergabe ist zur Durchführung des Vertragsverhältnisses erforderlich oder Sie haben zuvor ausdrücklich in die Weitergabe Ihrer Daten eingewilligt. Externe Dienstleister und Partnerunternehmen wie z.B. Online-Payment-Anbieter oder das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen erhalten Ihre Daten nur, soweit dies für die Durchführung des Vertragsverhältnisses erforderlich ist. In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch auf das erforderliche Minimum. Soweit unsere Dienstleister mit Ihren personenbezogenen Daten in Berührung kommen, stellen wir sicher, dass diese die Vorschriften der Datenschutzgesetze in gleicher Weise einhalten.

Wir versichern Ihnen, dass Ihre Daten gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen und -bestimmungen behandelt werden. Wir gewährleisten, dass Ihre Daten vertraulich bleiben und alle gesetzlich erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen zur Einhaltung des Datenschutzes sichergestellt sind. Wir werden in keinem Fall personenbezogene Daten an Dritte verkaufen oder vermieten. Wir messen dem Schutz Ihrer Privatsphäre höchste Bedeutung zu.
 
2. Profil- und Nutzungsdaten, mit denen Sie persönlich identifizierbar sind
Fachbegriff: personenbezogene Daten
Beispiele: Name (Nach- und Vornamen), Anschrift, E-Mail-Adresse etc.

Wie kommen die Daten zu uns? 
Nur indem Sie sie uns freiwillig geben, indem Sie ein Nutzerkonto bei uns anlegen. Wir fragen die Daten in jedem Fall bei Ihnen an.

Wofür brauchen wir diese Daten? 
Zum Beispiel, wenn Sie folgende Funktionen oder Dienstleistungen nutzen möchten, die nur mit persönlichen Angaben funktionieren können:
 
- die Zeitung abonnieren oder den digitalen Leserservice nutzen
- einen Newsletter bestellen oder an einem Gewinnspiel teilnehmen
- in unserem Aboshop einkaufen
- sich mit Ihrem Kundenkonto als Abonnent verifizieren müssen
- an elektronischen Zahlungs- und Abrechnungsverfahren und der Verbesserung von Abo-Modellen teilnehmen
 
Wir speichern Ihre persönlichen Daten ausschließlich zu dem jeweiligen Zweck, für den Sie sie freigegeben haben. Sie dürfen die angegebenen personenbezogenen Daten jederzeit einsehen, berichtigen, löschen oder sperren lassen oder Ihre Einwilligung in die Nutzung widerrufen. Bitte wenden Sie sich hierfür an die für Ihre Daten verantwortliche Stelle, deren Kontaktdaten Sie unten stehend finden.
 
Wie funktioniert Ihr Konto bei der StN?
Über unser Login-System können Sie sich ein digitales Konto anlegen, mit dem Sie sich nach der ersten Registrierung bei unseren digitalen Angeboten automatisch anmelden können. Wir nutzen dabei Cookies – kleine Dateien – in Ihrem Browser, um Sie zu identifizieren. Alle Einige Angebote können Sie nur nutzen, wenn Sie sich ein Konto einrichten, zum Beispiel die Verknüpfung Ihres vorhanden Kundenkontos, um Angebote zum Abo-Vorzugspreis zu bestellen.

Welche Daten müssen Sie angeben?
Für die Nutzer-Registrierung werden personenbezogene Daten zum Zweck der Identifikation und/oder Nutzung von Diensten und/oder zur Abwicklung bargeldlosen Zahlungsverkehrs benötigt. Folgende Informationen können abgefragt werden:
Gültige E-Mail-Adresse, ein Passwort und Ihren Namen und Vornamen inklusive Anrede; außerdem müssen Sie unsere Datenschutzbestimmungen zu Kenntnis nehmen und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptieren. Sofern Sie für den Abo-Bereich die elektronischen Zahlungs- und Abrechnungsverfahren nutzen möchten und an der Verbesserung von Abo-Modellen teilnehmen, werden Ihre Daten von der Stuttgarter ZeitungVerlagsgesellschaft mbH und der Stuttgarter Nachrichten Verlagsgesellschaft mbH zum Zwecke der gemeinsamen technischen Verwaltung sowie technischen Vertrags- und Leistungsabwicklung erhoben, verarbeitet und genutzt. Dazu kommen freiwillig weitere Daten wie Titel und Verknüpfung Ihres Kontos mit Ihrer Abo-Nummer, damit wir Sie als Abonnenten identifizieren können.

Welche Nutzungsdaten speichern wir in Ihrem Konto?

Auf unserer Seite ist ein System des Dienstleisters CeleraOne integriert, das die individuelle Nutzung unserer Angebote verfolgt, um das Anbieten von Abo-Modellen bei intensiver Nutzung zu ermöglichen. Wenn Sie eingeloggt sind, werden dafür die Messdaten von CeleraOne mit den Daten in Ihrem digitalen Konto in Verbindung gebracht, vor allem um zu bestimmen, wie oft Sie welche Texte und andere Angebote bei uns nutzen. Darüber hinaus werden auch nach Ihrem Abmelden weiterhin Messdaten erhoben und ausgewertet und mit ihrem digitalen Konto in Verbindung gebracht, wenn Sie nach einem eingeloggtem Webseitenaufruf sich Abmelden und weiter die Webseite besuchen. Diese Auswertungen erfolgen durch uns. Die Daten werden dabei nur nach Nutzergruppen analysiert. Personen, die auf Individualdaten zugreifen könnten, sind angewiesen, solche Zugriffe ausschließlich zur Sicherung des Systembetriebs und zu Abrechnungszwecken zu unternehmen.


Wie können Sie Ihr digitales Konto löschen?
Ihr digitales Konto können Sie unter id.stuttgarter-nachrichten.de im Menüpunkt „Logindaten“ selbst löschen oder dies durch uns beauftragen. Ihr digitales Konto wird dann gelöscht, und Sie können keine anmeldepflichtigen digitalen Dienste mehr nutzen. Unabhängig davon gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Eine spätere Neuanmeldung für ein neues digitales Konto ist jederzeit nach Durchführung einer ordnungsgemäßen Registrierung möglich.

Welche Daten brauchen wir von Abonnenten?
Angaben wie Name, Anschrift oder Mailadresse speichern, verarbeiten und nutzen wir, um gemäß des Abo-Auftrages Bestellungen oder Dienstleistungen abzuwickeln. Ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung oder eine gesetzliche Verpflichtung geben wir Ihre Daten nicht zu werblicher Nutzung weiter.

Welche E-Mails/Newsletter bekomme ich?
Sie bekommen von uns grundsätzlich nur Mails, wenn Sie dem Versand explizit zugestimmt haben. Ihre Daten werden nur dafür verwendet, Newsletter an Sie zu verschicken.
  • Sie erhalten von uns Newsletter zu Nachrichten und aktuellen Mitteilungen aus unserer Redaktion sowie zu unserem Produktangebot, wenn Sie diese Newsletter jeweils explizit bestellen. Zur Sicherheit verwenden wir das Double-Opt-in-Verfahren: Nach der eigentlichen Bestellung im ersten Schritt bekommen Sie erst noch einen Link, über den Sie im zweiten Schritt den Newsletter-Dienst tatsächlich aktivieren. Sie können sich von jedem Newsletter jederzeit abmelden und Ihre Einwilligung in den Versand widerrufen, indem Sie am Ende des jeweiligen Newsletters einfach den entsprechenden Link anklicken oder indem Sie sich per Mail an id@stzw.zgs.de oder schriftlich an die Stuttgarter Nachrichten Verlagsgesellschaft mbH, Leserservice, Plieninger Str. 150, 70567 Stuttgart wenden (bitte geben Sie hierzu Ihre vollständigen Daten an, damit wir Ihr Anliegen bearbeiten können).
  • Wir weisen Sie darauf hin, dass wir bei Versand des Newsletters Ihr Nutzerverhalten auswerten. Für diese Auswertung beinhalten die versendeten E-Mails sogenannte Web-Beacons, auch Tracking-Pixel genannt. Dies sind Ein-Pixel-Bilddateien, die auf unsere Website verlinken und uns so ermöglichen, Ihr Nutzerverhalten auszuwerten. Dies erfolgt durch Erhebung Web-Beacons, die Ihrer E-Mail-Adresse zugeordnet und mit einer eigenen ID verknüpft werden. Auch im Newsletter erhaltene Links können so eindeutig zugeordnet werden. Mit den so gewonnenen Daten erstellen wir ein Nutzerprofil, um Ihnen den Newsletter auf Ihre Interessen zugeschnitten zur Verfügung stellen zu können. Dabei erfassen wir, wann Sie unsere Newsletter lesen, welche Links Sie in diesen anklicken und folgern daraus Ihre persönlichen Interessen. Sie können diesem Tracking jederzeit widersprechen, indem Sie den gesonderten Link, der in jeder E-Mail bereitgestellt wird, anklicken oder uns über die genannten Kontaktwege informieren. Ein weiterer Erhalt des Newsletters ist nach erfolgtem Widerruf gegen das Tracking nicht möglich.
  • Wir verwenden Ihre Mailadresse und andere Angaben nach §7 Abs. 3 UWG zur Direktwerbung für eigene und Verlag-verwandte Produkte und Dienstleistungen, wenn Sie diese bei Ihrer Bestellung oder Registrierung angegeben haben. Falls Sie keine Direktwerbung mehr auf dieser Grundlage erhalten wollen, können Sie widersprechen, wobei nur Übermittlungskosten nach Basistarifen entstehen - per Mail an Mailadresse oder schriftlich an Anschrift oder sie klicken auf den Abmeldenlink im Footer der E-Mail.

 


3. Einstellungs- und allgemeine Nutzungsdaten, mit denen Sie nicht persönlich identifizierbar sind
Fachbegriff: Automatisch erhobene Nutzungsdaten
Beispiele: generelle Statistiken zur Nutzung unseres Angebots
 
Wie kommen die Daten zu uns?
Wir setzen für solche Zwecke Cookies in Ihrem Browser ein, allerdings immer ohne Bezug zu Ihrem persönlichen Konto, selbst wenn Sie gerade auf unserer Seite angemeldet sind. Direkte Schlüsse auf Ihren Namen oder Ihre Person sind dabei nicht möglich; in keinem Fall werden für diese Zwecke personenbezogene Daten wie Name, Anschrift oder Mailadresse gespeichert. Über Cookies können wir zum einen Einstellungen speichern, die Sie auf unserer Seite treffen, zum anderen allgemeine Nutzungsmuster analysieren. Wenn Sie Cookies löschen, nur auf Nachfrage freigeben oder deaktivieren, können Sie manche unserer Dienste nicht voll nutzen.
 
Außerdem erfassen wir mit Hilfe von Markierungen auf unseren Seiten - sogenannten Zählpixeln - bei jedem Laden unserer Seite zum Beispiel, wie oft diese abgerufen und angeklickt werden, ebenfalls ohne Eingriff und Rückschluss auf Ihren Computer.

Wofür brauchen wir diese Daten? 
Neben den persönlichen Einstellungen, die wir Ihnen ermöglichen, können wir durch Cookies und Zählpixel unsere Angebote besser analysieren und auch Werbung auf Ihre Interessen ausrichten. Im Detail werten wir die Daten so aus:

Nutzungsanalyse unserer Seite
CeleraOne: Um ein Paid-Content-Modell „StN.de Premium“ auf stuttgarter-nachrichten.de anbieten zu können, analysieren wir auf pseudonymer Basis, wie unsere digitalen Angebote genutzt werden und wie oft einzelne Nutzer, unsere Internetseiten besuchen. Das Paid Content Modell zeichnet sich dadurch aus, dass ausgewählte Inhalte bzw. eine bestimmte Anzahl von Artikeln monatlich, ohne vorherigen Abschluss eines Abonnements, kostenlos abgerufen werden können und anschließend die Inhalte auf stuttgarter-nachrichten.de beschränkt werden. Hierzu setzen wir Software des Dienstleisters CeleraOne aus Berlin ein. Gespeichert werden diese Informationen in Cookies in Ihrem Browser. Die Daten werden ausschließlich auf Servern in der EU oder dem Europäischen Wirtschaftsraum gespeichert und analysiert, auf die nur wir zugreifen können. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Bitte beachten Sie auch die zugehörigen Hinweise unter „Welche Nutzungsdaten speichern wir in Ihrem Konto“ dieser Datenschutzerklärung sowie die Ziffern 3.1, 3.3 und 5.8.2 unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
 
Google Analytics: Gemäß der Vereinbarung zwischen Google und dem Hamburgischen Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit ist eine datenschutzkonforme und beanstandungsfreie Nutzung von Google Analytics unter bestimmten Bedingungen möglich. Insbesondere weisen wir darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um die IP-Masking Funktion „_gat._anonymizeIp“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen zu gewährleisten. Bitte beachten Sie auch die nachfolgenden Informationen zum Einsatz von Google Analytics:
 
Diese Webseite verwendet Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen.
 
Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.
 

Weitere Informationen erhalten Sie unter Google Analytics deaktivieren. Das Opt-Out-Cookie gilt nur für diesen Browser und auch nur für diese Domain. Löschen Sie Ihre Cookies in diesem Browser, müssen Sie diesen Link erneut klicken. Nähere Informationen hierzu finden Sie unter tools.google.com/dlpage/gaoptout bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/ (allgemeine Informationen zu Google Analytics und Datenschutz)." title="" _wpro_href="Sie können alternativ die Erfassung durch Google Analytics auch verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren. Das Opt-Out-Cookie gilt nur für diesen Browser und auch nur für diese Domain. Löschen Sie Ihre Cookies in diesem Browser, müssen Sie diesen Link erneut klicken. Nähere Informationen hierzu finden Sie unter tools.google.com/dlpage/gaoptout bzw. unterhttps://www.google.de/intl/de/policies/ (allgemeine Informationen zu Google Analytics und Datenschutz). www.google.com/privacy/privacy-policy.html.

 

Informationen zu nutzungsbasierte Onlinewerbung

Google Adwords und Conversion- Tracking
Um auf unsere Dienstleistungen aufmerksam zu machen, schalten wir Google-Adwords-Anzeigen und nutzen im Rahmen dessen das Google Conversion-Tracking und den Google Tag Manager zum Zwecke einer personalisierten, interessen- und standortbezogenen Online-Werbung. Die Option, die IP-Adressen zu anonymisieren, wird beim Google Tag Manager über eine interne Einstellung geregelt, die im Source dieser Seite nicht sichtbar wird. Diese interne Einstellung ist so gesetzt, dass die durch das Bundesdatenschutzgesetz erforderte Anonymisierung der IP-Adressen erreicht wird.
Die Anzeigen werden nach Suchanfragen auf Webseiten des Google-Werbenetzwerkes eingeblendet. Wir haben die Möglichkeit unsere Anzeigen mit bestimmten Suchbegriffen zu kombinieren. Mit Hilfe der Cookies können wir Anzeigen basierend auf den vorangegangen Besuchen eines Nutzers auf unserer Webseite schalten.

Beim Klick auf eine Anzeige wird auf dem Computer des Nutzers durch Google ein Cookie gesetzt. Weitergehende Informationen zur eingesetzten Cookie-Technologie finden Sie auch bei den Hinweisen von Google zu den Website-Statistiken und in den Datenschutzbestimmungen.

Mit Hilfe dieser Technologie erhalten Google und wir als Kunde Informationen darüber, dass ein Nutzer auf eine Anzeige geklickt hat und zu unseren Webseiten weitergeleitet wurde. Die hierbei erlangten Informationen werden ausschließlich für eine statistische Auswertung zur Anzeigenoptimierung genutzt. Wir erhalten keine Informationen, mit denen sich Besucher persönlich identifizieren lassen. Die uns von Google zur Verfügung gestellten Statistiken beinhalten die Gesamtzahl der Nutzer, die auf eine unserer Anzeigen geklickt haben, und ggf., ob diese zu einer mit einem Conversion-Tag versehenen Seite unseres Webauftrittes weitergeleitet wurden. Anhand dieser Statistiken können wir nachvollziehen, bei welchen Suchbegriffen besonders oft auf unsere Anzeige geklickt wurde und welche Anzeigen zu einer Kontaktaufnahme über das Kontaktformular durch den Nutzer führen.

Wenn Sie das nicht möchten, können Sie das Speichern des für diese Technologien erforderlichen Cookies beispielsweise über die Einstellungen Ihres Browsers unterbinden. In diesem Fall fließt Ihr Besuch nicht in die Nutzerstatistiken ein. Sie haben zudem die Möglichkeit über die Anzeigeneinstellung die Typen von Google Anzeigen auszuwählen bzw. interessenbezogene Anzeigen auf Google zu deaktivieren. Alternativ können Sie der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem Sie die Deaktivierungshilfe der Netzwerkwerbeinitiative aufrufen. Wir und Google erhalten allerdings weiterhin die statistische Information, wie viele Nutzer wann diese Seite besucht haben. Wenn Sie auch in diese Statistik nicht aufgenommen werden möchten, können Sie dies mit Hilfe von zusätzlichen Programmen für Ihren Browser (beispielsweise mit dem Add-on Ghostery) unterbinden.

Verwendung der Remarketing- oder "Ähnliche Zielgruppen"-Funktion der Google Inc.
Der Anbieter verwendet auf der Webseite die Remarketing- oder "Ähnliche Zielgruppen"- Funktion der Google Inc. („Google“). Mittels dieser Funktion kann der Anbieter die Besucher der Webseite zielgerichtet mit Werbung ansprechen, indem für Besucher der Webseite des Anbieters personalisierte, interessenbezogene Werbeanzeigen geschaltet werden, wenn sie andere Webseiten im Google Display-Netzwerk besuchen. Zur Durchführung der Analyse der Webseiten- Nutzung, welche die Grundlage für die Erstellung der interessenbezogenen Werbeanzeigen bildet, setzt Google sog. Cookies ein. Hierzu speichert Google eine kleine Datei mit einer Zahlenfolge in den Browsern der Besucher der Webseite. Über diese Zahl werden die Besuche der Webseite sowie anonymisierte Daten über die Nutzung der Webseite erfasst. Es erfolgt keine Speicherung von personenbezogenen Daten der Besucher der Webseite. Besuchen Sie nachfolgend eine andere Webseite im Google Display-Netzwerk werden Ihnen Werbeeinblendungen angezeigt, die mit hoher Wahrscheinlichkeit zuvor aufgerufene Produkt- und Informationsbereiche berücksichtigen.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Sie können die Verwendung von Cookies durch Google zudem dauerhaft deaktivieren, indem Sie dem nachfolgenden Link folgen und das dort bereitgestellte Plug-In herunterladen und installieren: https://www.google.com/settings/ads/plugin. Alternativ können Sie die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative (Network Advertising Initiative) unter http://www.networkadvertising.org/choices/ aufrufen und die dort genannten weiterführenden Information zum Opt-Out umsetzen. Weiterführende Informationen zu Google Remarketing sowie die Datenschutzerklärung von Google können Sie einsehen unter: http://www.google.com/privacy/ads/ und https://www.google.com/policies/privacy/

 

4. Auskunft/Widerruf/Löschung und verantwortliche Stelle
Aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen im BDSG können Sie sich bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten und deren Berichtigung, Sperrung, Löschung oder einem Widerruf einer erteilten Einwilligung unentgeltlich an uns wenden. Wir werden auf alle angemessenen Anfragen unentgeltlich und möglichst umgehend entsprechend des geltenden Rechts agieren. Des Weiteren möchten wir Sie darauf hinweisen, dass Ihnen ein Recht auf Berichtigung falscher Daten oder Löschung personenbezogener Daten zusteht, sollte diesem Anspruch keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegenstehen.

Entsprechende Anfragen können Sie kostenfrei an folgende verantwortliche Stelle richten stellen: Schriftlich an die Stuttgarter Nachrichten Verlagsgesellschaft mbH, Plieninger Str. 150, 70567 Stuttgart, per Fax an die 0711 7205- 6162 oder per Mail an id@stzw.zgs.de