Die Rothaarige auf dem Dolmen

Ein Bretagne-Krimi

Die Rothaarige auf dem Dolmen

Ein Bretagne-Krimi. Allerheiligen, morgens in Languidic: Die meisten braven Bretonen sitzen in der Kirche und beten für Ihre Ahnen. Aber ein paar Jugendliche amüsieren sich oben beim Dolmen, bis einer die Frau ent-deckt: Eine Schaufensterpuppe oben auf dem Dolmen? Und rothaarig dazu? Nein, das ist eine echte Leiche, eine Frau aus Fleisch und Blut. Wer ist die fremde Frau? Wo kommt sie her? Wer hat sie umgebracht und ausgezogen? Wer hat sie wie auf den Dolmen hinauf gebracht? Fragen über Fragen, die sich Inspektor Thobie stellt.

Mit der Spürnase eines bretonischen Cockerspaniels streift er durch die Gegend und führt seine Ermittlungen mit manchmal überraschenden, aber originellen Methoden. Er ermittelt in Vannes, Pontivy und natürlich Languidic, wo er sich unter das Volk im Bistro am Kirchplatz mischt, als wäre er einer von ihnen. Die Hinweise sind spärlich, aber Inspektor Thobie nähert sich Schritt für Schritt seinem Ziel, den Mörder zu finden. Oder ist es vielleicht doch eine Mörderin?

Gabriel Vinet ist hier ein Bretagne-Krimi gelungen, der einem den Atem raubt und keine Langeweile aufkommen lässt. Liebhaber der Bretagne werden seine Landschafts- und Charakterbeschreibungen mögen. Alle anderen buchen Ihren nächsten Urlaub zwischen Nantes und Brest.

Broschur - 232 Seiten

ISBN 9783868620481